Kloster

Seit 1998 lebt eine kleine, franziskanisch geprägte Gemeinschaft von Franziskanerbrüdern, eine Schwester und Mitglieder des OFS (Ordo Franciscanus Saecularis) aus verschiedenen Herkunftsländern und Kulturen im Shalom-Franziskanerkloster. In unserer Gemeinschaft wird eine große Vielfalt sichtbar, die wir nicht als Einschränkung, sondern als Bereicherung erleben.

Wir versuchen ganz bewusst einen einfachen Lebensstil zu bewahren und im Geiste des Hl. Franziskus und der Hl. Klara wollen wir den Fußspuren Christi nachfolgen und das Leben in seinen verschiedenen Aspekten teilen: Gemeinschaft, Gebet und Arbeit.  

In einer Grundhaltung der Offenheit wollen wir einander, anderen Menschen und neuen Situationen begegnen. Wir sind bereit, uns immer wieder herausfordern zu lassen und Veränderungen zu wagen.

Mitglieder der Gemeinschaft sind: P. Fritz Wenigwieser, P. Werner Gregorschitz, P. Klaus Strohmaier, P. Johann Wenin, Sr. Marie Theres Oberholzer, Daniela Lanni, Elena Ruml, Hanni Benedikt und Silvia Giuliani.